PKW Brand

Datum: 14. Januar 2019 
Alarmzeit: 10:01 Uhr 
Alarmierungsart: DME und Sirene 
Dauer: 1 Stunde 29 Minuten 
Art: B2 
Mannschaftsstärke: 1/6 
Fahrzeuge: 26-01-1, LF 8/6 - 26/45/5 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Winsen, Polizei, Rettungsdienst DRK KV Celle 


Einsatzbericht:

Feuerwehr Südwinsen bekämpft Fahrzeugbrand

Am Vormittag des 14.01.2019 wurde um  10:01 Uhr die Ortsfeuerwehr Südwinsen in die Straße Kleine Teile nach Südwinsen gerufen.

Vor Ort stellten die Kameraden einen ausgedehnten Fahrzeugbrand fest. Da das Fahrzeug direkt zwischen einem Gebäude und einer Hecke stand, wurde vorsorglich die Ortsfeuerwehr Winsen nachalarmiert.

Aufgrund des schnellen Eingreifens der Südwinser Kräfte brauchten die Winser Kameraden nicht mehr tätig werden.

Über die Schadenshöhe und die Ursache können keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz war die Feuerwehr Südwinsen mit sechs Kameraden, die Feuerwehr Winsen mit zwei Fahrzeugen und fünfzehn Kameraden, der Gemeindebrandmeister, der DRK Rettungsdienst sowie die Polizei.

Simon von Hörsten

Stellvertretender Ortsbrandmeister Südwinsen