Feuerwehr und Rettungsdienst führen Räumungsübung im Kindergarten Allerstraße durch

Feuerwehr und Rettungsdienst führen  Räumungsübung im Kindergarten Allerstraße durch

 

Kurz vor zehn Uhr ertönte plötzlich die interne Rauchmeldeanlage des Kindergartens Allerstraße mit lautem Piepen. Umgehend verließen alle Kleinkinder der Krippe und Kinder des Kindergartens das Gebäude und begaben sich mit ihren Erziehern zu einem der Sammelplätze. Bereits nach kurzer Zeit konnte die Leiterin der Einrichtung, Ursula Lange dem ersteintreffendem Einsatzleiter Simon von Hörsten die Mitteilung überbringen, dass bis aus eine Person alle das Gebäude verlassen haben.

Die darauf eintreffenden Löschfahrzeuge der Ortsfeuerwehr Südwinsen und Winsen, sowie ein Rettungswagen des DRK Celle wurden in die Lage eingewiesen.

Umgehende wurden mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt. Nach kurzer Zeit konnte die Vermisste Person in Form der „Affenmutti des MTV Fichte Winsen / Aller“ gerettet werden und dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben werden. Aufgrund der Temperaturen und dem Hintergrund der teils leichten Bekleidung wurden die Kinder und Erzieher schnell wieder in Gebäude gelassen um der Kälte entgegen zu wirken.

Anschließend hatten alle Personen die Gelegenheit die Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgiebig zu erkunden und erklären zu lassen. Hierzu ließen die speziell ausgebildeten Atemschutzgeräteträger ihre Masken und Geräte auf, um den Kindern die Angst vor einer solch komisch verkleideten Person zu nehmen.

In einer kurzen Nachbesprechung wurden bereits erst wichtige Punkte zur Verbesserung erörtert und Ursula Lange, stellvertretend für das Team des Kindergartens Allerstraße, bedankte sich für die gemeinsame Übung und das Engagement der Einsatzkräfte.

Im Einsatz waren jeweils ein Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Südwinsen und Winsen, ein Einsatzleitwagen und ein Rettungswagen des DRK Rettungsdienstes Celle /Wache Winsen mit insgesamt fünfzehn Einsatzkräften.

K1600_005

K1600_014

K1600_020

 

Text und Foto:

Simon von Hörsten
Fachberater für Presse und Öffentlichkeitsarbeit sowie Stellvertretender Ortsbrandmeister Feuerwehr Südwinsen