Austritt unklare Säure

Datum: 23. November 2017 
Alarmzeit: 10:20 Uhr 
Alarmierungsart: DME und Sirene 
Dauer: 3 Stunden 40 Minuten 
Art: ABC_1-4 
Einsatzort: Taube Bünte Winsen (Aller) 
Einsatzleiter: GBM Oliver Hermann 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 8/6 - 26/45/5, Privat 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bannetze, Feuerwehr Meißendorf, Feuerwehr Thören, Feuerwehr Winsen, Feuerwehr Wolthausen, Ordnungsbehörden, Polizei, Rettungsdienst DRK KV Celle, SEG Celle 


Einsatzbericht:

Am Vormittag des 23.11.2017 wurden gemäß der Alarm – und Außrückordnung (AAO) alle Feuerwehren der Gemeindefeuerwehr Winsen (Aller) zu einem Betrieb ins Gewerbegebiet Taube Bünte alarmiert. Noch auf der Anfahrt ließ der Einsatzleiter weitere Kräfte des C+S Zuges Celle nachalarmieren.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Umgehend wurde die Einsatzstelle abgesperrt und ein Trupp unter leichtem Chemiekalienschutzanzug zur Erkundung des Stoffes und der Einsatzstelle entsandt. Weitere Kräfte bauten die Notdekontaminationsstation auf und sicherten die Einsatzstelle sowie das Gewerbegebiet ab.

Einige kleinere Stellen mit der unbekannten Flüssigkeit wurden gesichtet und aufgenommen.

Im Einsatz waren neben diversen Kräften von Polizei und Ordnungsbehörden die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz mit über 60 Kameraden und mehr als 15 Fahrzeugen.